Frage über unseren Dackel?=)?

huhu
also wenn mein vati von arbeit kommt dann freut sich unser Hund ;) ist ja klar.. :) aber unser hund nagt oder legt dann immer seine pfote? warum ist das so? sonst macht er das nie^^
hoffe auf ne antwort
danke im vorraus :)

6 Antworten zu “Frage über unseren Dackel?=)?”

  1. Mutter Schagalla sagt:

    …und was nagt der Hund – den Vati?

  2. binabikd sagt:

    ich denke, das hat was mit der hierarchie zu tun. dein vater ist ja vermutlich der alpha eures rudels, deswegen ist euer hund, trotz aller freude, etwas unsicher in seiner nähe.

  3. ninaelis sagt:

    Das ist eine typische Übersprungshandlung. Der Hund ist in dem Moment sehr aufgeregt. Menschen haben ja auch solche Reaktionen, z.B. sich am Kopf kratzen, oder sich übers Kinn streichen, wenn sie verlegen sind. Du wirst sehen, wird der Hund davon abgelenkt durch Spiel oder Leckerchen, wird er es sofort sein lassen. Mir ist das von mehreren Hunden bekannt meiner Hündin eingeschlossen.

  4. bessylai sagt:

    vielleicht hat er etwas an der pfote und nur das herrschen soll es sich ansehen. er kann es auch tuen , weil er zufrieden ist das sein herrschen endlich da ist. manche hunde können sich stunden lang die Pfoten lecken um damit eine zufriedenheit dar-zu stellen.wenn er die nägel ab kaut solltet ihr mal sehen das sie nicht zu lang sind und beim Tierarzt schneiden lassen wenn ihr es euch nicht selber traut. so viel erfolg

  5. mutti sagt:

    Also meine Liebe, das hat überhaupt nichts zu bedeuten, jeder Hund hat so seine Angewohnheiten. Allerdings, wenn er sich dann natuerlich blutig leckt oder eine Wunde entsteht, dann muessen Sie was unternehmen. Aber vielleicht versuchen Sie mal folgendes: nehmen sie mal etwas Pfeffer oder etwas was sehr scharf ist, tn ein bisschen auf die Pfote und lassen Sie ihn dann mal lecken. Mal sehen, was er macht. Natuerlich nur ein bisschen, ok? Nicht, dass er eine Intoxikation bekommt.

  6. Lexi sagt:

    Ich denke mal dass er so zeigt dass er unterwürfig deinem Vater gegenüber ist (sofern er nicht wirklich was an der Pfote hat)